Müsli mit Zutaten

'Action' Müsli

Die Ernährung liefert unserem Organismus die Mittel die uns ein aktives und gesundes Leben mit Bewegung ermöglichen.

Es ist wichtig, dass Sie eine ausgewogene Ernährung mit einer Vielzahl von Lebensmitteln aus allen Nahrungsmittelgruppen einhalten. Dies hilft dabei, Ihren Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, die er benötigt, um gesund und stark zu bleiben.

Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem guten Frühstück. Hier Zutaten und Rezept zum 'Action'-Müsli

Zutaten

  • 4 gehäufte Esslöffel | 25g feinblättrige Haferflocken
  • 2/3 einer halben Tasse | 100ml Saft
  • 1 gehäufter Esslöffel | 30g Joghurt oder Soja Joghurt für vegane Variante
  • 1 gehäufter Esslöffel | 40g Apfelmus ohne Zucker
  • 1 Hand voll | 100g geschnittenes frisches Obst
  • 1 Esslöffel | 25g Rosinen
  • 1 Teelöffel | 3g Leinsamen
  • 2 Teelöffel | 10g Sonnenblumenkerne
  • 1 Teelöffel | 5g gehackte Kürbiskerne
  • 1 Teelöffel | 3g Flosamen
  • 1 Esslöffel | 15g ganze Mandeln
  • 1 Esslöffel | 15g ganze Haselnüsse
  • 1 Teelöffel Hanföl
  • nach Belieben Zimt

Rezept

Haferflocken mit Saft 5 Minuten auf dem Herd heiß ziehen lassen. Der Saft soll nicht kochen. In der Zwischenzeit Obst schneiden. Joghurt und Apfelmus in Schüssel geben, Obst und warme Haferflocken dazu geben. Restliche Zutaten dazu geben und mit Zimt nach Belieben verfeinern. Guten Appetit!

  • Haferflocken sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Protein. Sie enthalten auch Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B1, Vitamin B5, Vitamin E, Mangan und Magnesium.

  • Obst und Gemüse enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Sie sind auch in der Regel reich an Antioxidantien, die dazu beitragen, den Körper vor freien Radikalen zu schützen.

  • Nüsse und Samen sind reich an gesunden Fetten, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten auch Ballaststoffe und sind eine gute Quelle für Antioxidantien.

  • Joghurt ist eine gute Quelle für Protein und Kalzium. Er enthält auch andere wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B12 und Phosphor.

Weiterführende Links

* Referenzwerte Tool der deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.: https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/tool/

* Ernährungs Medizin Blog: https://www.ernaehrungsmedizin.blog/

      Zurück zum Blog